Chronik

Wir als Winzerfamilie wissen um den Schatz der gewachsenen Tradition, die uns stärkt und zu Neuem ermutigt.

Mit 4 Generationen leben wir hier im Weindorf Albig. Seit mehr als 7 Generationen wird das Weingut in unserer Familie geführt und der Erfahrungsschatz von Generation zu Generation weitergegeben. Die antike Weinpresse auf dem Hof mit der Inschrift Konrad 1813 Knobloch – das Wahrzeichen der langen Weinbautradition in unserer Familie – bildet in stilisierter Form zusammen mit der Unterschrift der Weingutsfamilien unser Weingutslogo.

2006 war ein prägendes Jahr in der Weingutsgeschichte. Die elterlichen Weingüter von Tobias Jung und Melanie Jung geb. Knobloch wurden verheiratet. Die bauliche Erweiterung des ehemaligen Weinguts Reinhard Knobloch und die gelungene Integration von Altem und Neuem lässt sich bei einem Rundgang durch den imposanten Weinkeller bestaunen.

Im Sommer 2007 wurde unserer Familie der deutsche Weinbau-Förderpreis für die „beispielhafte Organisation des Generationswechsels“ verliehen.